Eddy Groß

23. GUITAR FIGHT NIGHT

Mi. 27.12.17 - Live Club Bamberg.

Winner 2016

Joschi Joachimsthaler vs. Peter Pelzner

Alle Fotos hier >>

----------------

 Tickets 2017

Der VVK 2017

beginnt im Spätsommer >>

----------------

 Hintergründe

Alle Infos >>

_______________________________________________________________________________________________________________________________________________________

© 2012 ff  Stilbruch  -  Stefan Meyer-Brandis  -  Obere Sandstr. 18  -  96049 Bamberg  -  info [at] guitarfightnight.de  -  © Grafik/Design Ulrich Herwig | GrafX.deIMPRESSUM

"Musik ist die beste Medizin"

 

 

Ausgestattet mit dem einem der besten Heilmittel, das man sich nur vorstellen kann, einer wahnsinnigen Begeisterung für die Musik, tritt dieses Jahr Eduard Groß, 24 Jahre, bei der Bamberger Guitar Fight Night zum ersten Mal mit an. Für den Industriemechaniker aus Kronach ist die Musik nicht nur „die beste Medizin“, sondern auch „die Sprache der Seele“.

 

Zur Musik gekommen ist Eduard mit ca. 16 Jahren über die Musiksender im Fernsehen und seine Freunde, die ihm Rock und Metal näher brachten. Maßgeblich wurde er dabei von Bands, wie Metallica oder Judas Priest und großen Musikern, wie John Petrucci, Zakk Wylde oder Jeff Loomis beeinflusst. Auch der Unterricht bei Chris Hermsdörfer war maßgeblich für seine musikalische Entwicklung.

 

Ein besonderes musikalisches Erlebnis war für Eduard der Einstieg bei der Pagan/Powermetal-Band „Wolfchant“. Zuvor hat er bereits in Kronach in der Symphonic-Metal-Band „Men-tarium“ (2009), sowie in der Black-Metal-Band „Moonthrone“ - in seinen „ersten Bands“ - gespielt. 2013 war er dann Mitbegründer der Nightwish-Tribute-Band „Angel of Grief“. Momentan spielt Eduard nicht nur bei „Wolfchant“, sondern auch in der Classic-Rock-Coverband „Generation Six“ aus Bamberg. Genretechnisch bewegt sich unser Gitarrist also im Bereich Rock, Metal, Hardrock, er wird aber, wie er selbst sagt, von vielen weiteren Genres beeinflusst, was ihn zu einem vielseitigen Gegner im Ring der Guitar Fight Night machen wird.

 

Auf die Guitar Fight Night aufmerksam gemacht wurde er hauptsächlich über das Internet, aber auch von einem befreundeten Musiker. Als „Fight-Night-Neuling“ freut sich Eduard deswegen auf „gute Musik mit tollen Musikern“ und „ein volles Haus, sowie eine gute Stimmung und ein tolles Publikum. Und vor allem [auf] spannende Gitarren-Battles.“

 

„Musik ist die Sprache der Seele“ – Eduard Groß

 

 

Eddys Handwerkszeug

 

Gitarren:        Ibanez RG20072  |  Dean Cadillac  |  ESP Ltd V-401

 

Verstärker:   Marshall JVM205H

 

Effekte:          T-Rex Tab Delay  |  Ibanez Tubescreamer  |  TC Polytune 2

 

 

Eddys Band

 

Generation Six >>

 

 

verfasst von Sebastian Funk

 

powered by: