Jürgen Hoffmann

23. GUITAR FIGHT NIGHT

Mi. 27.12.17 - Live Club Bamberg.

Winner 2016

Joschi Joachimsthaler vs. Peter Pelzner

Alle Fotos hier >>

----------------

 Tickets 2017

Der VVK 2017

hat begonnen >>

----------------

 Hintergründe

Alle Infos >>

_______________________________________________________________________________________________________________________________________________________

© 2012 ff  Stilbruch  -  Stefan Meyer-Brandis  -  Obere Sandstr. 18  -  96049 Bamberg  -  info [at] guitarfightnight.de  -  © Grafik/Design Ulrich Herwig | GrafX.deIMPRESSUM

"Variatio Delectat“

M. T. Cicero

 

 

Wie so oft ist es der Starautor des alten Roms schlechthin, der uns diesen so weisen Ausdruck überliefert hat, nämlich Marcus Tullius Cicero. „Variatio Delectat“, das möchte uns auch unser nun folgender Gitarrist mitgeben. Doch was bedeutet das überhaupt und warum antwortet er so auf die Frage, was ihn als Musiker am besten beschreibt?

 

Nun, den lateinkundigen unter uns mag schon bei diesen beiden Worten das Herz aufgegangen sein. Übersetzen lässt sich dieser Ausdruck nämlich ungefähr mit den Worten „Die Abwechslung unterhält/erfreut“. Ist es also die Abwechslung, die musikalische Vielschichtigkeit, die breite thematische Palette eines Musikers, wie ihm, die ihn zu einem perfekten GFN-Kandidaten macht?

 

Nun, wenn wir uns ihn einmal genau ansehen, werden wir guten Gewissens feststellen können, dass er – und das bedarf keinerlei Hochmutes – für diese Aussage wie gemacht ist. Schon die Frühzeit seiner musikalischen Karriere ist geprägt von einer vielfältigen, aber für die Welt des Gitarrengottes häretisch anmutenden Nähe zu verschiedenen Blas- und Tasteninstrumenten. Doch die Konversion erfolgte bereits im 12. Lebensjahr und so kann er heute guten Gewissens von sich behaupten, rechtzeitig den Pfad der besaiteten Glückseligkeit eingeschlagen zu haben.

 

Und ab da ging es steil bergauf. Allein schon die große Fülle an Genres, in denen sich der 54-jährige Erlangener bewegt, lässt einen Einblick in die unglaubliche Begeisterung zu seinem Instrument zu. Wir lesen von Big Bands, Irish Folk Bands, Blues Bands, Gispy Bands, Dixiebands, Rockbands, Soulbands, Popbands, Western Swing Bands, Hawaii Bands, Gala Bands, Country Bands, Musical Bands und vielem weiteren.

 

In letzter Zeit besonders bedeutend waren für ihn die Theaterband des ETA-Hoffmann-Theaters in Bamberg mit diversen Musicalproduktionen, 4Souls mit Wullschläger/Tonn/Poellmann, Auftritte mit dem österreichischen Fingerstylevirtuosen Christoph Schellhorn und schließlich die Stiff Stuff Group von Steff Porzel.

 

Bei der 22. Guitar Fight Night allerdings darf auch er dieses Jahr ein Neuling sein und mit seiner Musik die Vielfalt der legendären GFN um ein großes Stück musikalischer „Variatio“ bereichern.

In diesem Sinne wünscht er sich, viel Spaß zu haben, neue Eindrücke mit nach Hause zu nehmen und viele gute Kollegen kennen zu lernen.

 

All das wünschen wir ihm und bitten um einen großen Applaus für Jürgen Hoffmann!

 

 

 

Jürgens Handwerkszeug

 

Gitarren:        Telecaster

 

Verstärker:  Twin

 

Effekte:          Diverses

 

 

 

Franks Diskografie

 

4Souls – 4Souls (2016)

Wilder Pilger – Seven Days Reloaded (2014)

Wilder Pilger Deluxe – All the things (2012)

Alexandra Krings – Lobster House (2012)

Various Artists – Concert for Chris Jones Live DVD Set (2010)

Markus Krauss – Mafia de la playa (2009)

Rock’n Rodeo – The Party Bang Live DVD (2007)

Rock’n Rodeo – The Party Bang CD (2007)

Mark Bender – Ein Haus am Meer (2007)

Dusty Brothers – Live auf dem Weidefestival (2003)

Wulli Wullschläger – Live in der Tafelhalle (2001)

Mr. Fingers & The Fireballs – Looking For Chicken (2001)

Mir Fingers & The Fireballs – Mr. Fingers & The Fireballs (2000)

Klaus Niegratschka – Good enough for me (1998)

Big Chief Wahoo & His Flat Foot Indians (1998)

Wulli Wullschläger – Just For You (1997)

Swing Generation – Swing Generation (1988

 

 

Jürgen im Web

 

Jürgen Hoffmann >>

 

 

verfasst von  Sebastian Funk

powered by: