Steffen Lang

24. GUITAR FIGHT NIGHT

Do. 27.12.18 - Live Club Bamberg.

Winner 2017

Mike Schlee vs. Carsten Schneeweiß

Alle Paarungen >>

Alle Fotos >>

----------------

 Tickets 2018

Der VVK 2018

hat begonnen >>

----------------

 Hintergründe

Alle Infos >>

_______________________________________________________________________________________________________________________________________________________

© 2012 ff  Stilbruch  -  Stefan Meyer-Brandis  -  Obere Sandstr. 18  -  96049 Bamberg  -  info [at] guitarfightnight.de  -  © Grafik/Design Ulrich Herwig | GrafX.de  -  IMPRESSUM  -  DATENSCHUTZ

"Man, sometimes it takes you a long time to sound like youself."

 

 

Equipment:

  • Gitarre: Gibson ES 335 Bj. 2014, OchsElectrics Signature Strat Bj. 2006
  • Amp: Mesa Boogie Subway Blues Bj. '90er (Combo)

 

Wenn du nur eine Gitarre haben könntest, welche wäre es:

Gibson ES 335.

 

Digital oder Analog (und warum):

Analog, weil der Sound einfach authentischer klingt!

 

Wie und warum und wann hast du angefangen, Musik zu machen (kleine Biographie):

  • Habe mit neun Jahren angefangen Gitarre zu spielen (Vater war Hobbymusiker (Orgel) bei der "United Beat Band").
  • mit 14 Jahren E-Gitarren Unterricht
  • mit 16 Jahren nach Dinkeldbühl an die Berufsfachschule für Musik Mittelfranken
  • mit 19 Jahren nach Boston ans Berklee College of Music MA
  • mit 20-23 Jahren freiberuflicher Musik-/Gitarrenlehrer
  • seitdem Studium der Jazz-Gitarre an der HfM in Saarbrücken

 

Mit wem würdest du gerne mal auf der Bühne stehen (oder ein Bier trinken, also welchem Musiker):

Miles Davis (leider aber bereits 1991 verstorben).

 

Bei welcher Band/ welchem Projekt tätig, und/oder gewesen:

  • Trallskogen
  • Maritta Meyer & Band
  • Steffen Lang Trio

 

Was bedeutet für Dich Musik/Gitarre spielen:

Musik ist seit meiner Kindheit/Jugend mein Lebensinhalt. Ich finde es sehr spannend damit zu experimentieren und zu entdecken. Vor allem im Jazz stoße ich immer wieder auf neue Sounds, Einflüsse und Techniken. Es wird einfach nie langweilig!!!

Vor allem die nie aufhörende Arbeit, und damit einhergehende Entwicklung am eigenen Spiel ist sehr reizvoll.

 

Warum freust du dich auf die Guitar Fight Night:

Weil ich hier die Möglichkeit habe, mit Freunden gemeinsam auf der Bühne zu stehen und unsere Leidenschaft zu feiern!

 

CDs/Referenzen/Links/Homepage:

 

verfasst von Michael Kratzer

 

powered by: