Carsten Schneeweiß

.

Carsten Schneeweiß

Guitar Fight Night 2019

Equipment:
  • Gitarre: Ibanez RG-870QMZ Premium Red Desert
  • Amp: Hughes&Kettner Switchblade 100 Vollröhren-Gitarren-Topteil
  • Box: 4x12er Marshall MR-1960ADM D.Mustaine
Wenn du nur eine Gitarre haben könntest, welche wäre es:

Hab ehrlich gesagt keinen Wunsch nach einer anderen Gitarre, bin mit meinen sehr zufrieden.

Digital oder Analog (und warum):

Analog, weil nicht nur aus Nullen und Einsen bestehend

Wie und warum und wann hast du angefangen, Musik zu machen (kleine Biographie):

Ich hab eigentlich schon immer zu sämtlichen Liedern, die ich gehört habe gesungen, mein Vater hat daheim immer gerne Schallplatten gehört, da gefielen mir vor allem Ufo und Deep Purple, da ich dazu immer Luftgitarre spielte, fragten mich meine Eltern, ob ich nicht lernen will Gitarre zu spielen, ich sagte ja und fing mit 10 Jahren an klassische Konzertgitarre spielen zu lernen.

Bei welcher Band/ welchem Projekt tätig, und/oder gewesen:
  • zur zeit Solo, dann mit der band u.a.e. (Ultimate Accoustic Expirience) und mit Bryan Wanvay (One Stop Country) unterwegs
  • von 2010 bis 2013 bei Hirschleder
  • von 2006 bis 2010 E.i.N.Z
  • von 2008 bis 2011 Dead Lepus
  • diverse Aushilfsauftritte bei Ellertal Rebellen, Reiß aus Kappelln, MIB, Hatred
Warum freust du dich auf die Guitar Fight Night:

Neue Musiker kennenlernen, Musik unter die Leute bringen, neue Erfahrungen sammeln, kontakte knüpfen, um mit den eigenen Songs paar Auftritte zu ergattern.